Hinrich van Hülsen

1957 geboren in Hage/Kreis Aurich, lebt und arbeitet freischaffend in Osnabrück
1974 – 1977 Lehre als Schildermaler in Norden
1979 – 1981 Techniker- und Fachoberschule für Gestaltung in Osnabrück
1981 – 1986 Studium an der Fachhochschule Münster, Fachbereich Design
1981 Eintritt in den Werkkreis Grafik der Arbeitswelt
1985 Eintritt in den Bund Bildender Künstler (BBK)
1990 Übergang zur Fachgruppe Bildende Kunst der IG Medien
1987 und 1990/91 Teilnahme am Kunst-in-der-Stadt-Projekt in Osnabrück
1993 Gründung der Künstlergruppe MELPOMENE mit Axel Gundrum, Thomas Bühler, Thomas Johannsmeier, Mukthar Hussein († 2012), Robert Meyer.

1994 Potsdam, Galerie am Neuen Palais
1996 Moskau (Russland), Haus der Künste (MELPOMENE)
1997 Pau (Frankreich), Galerie Henry (MELPOMENE)
2004 Orangerie Gut Ostenwalde, Kunstverein Melle
2015 Hamburg, Greskewitz Kleinitz Galerie

Web: https://www.hinrichvanhuelsen.de/